Aktuelles

Aktuelle Hygienemaßnahmen

Es gilt die aktuelle Corona-Verordnung und FFP2-Maskenpflicht vor und nach dem Training.

Bitte befolgt die in der Verordnung beschriebenen Maßnahmen und die in unserem Hygienekonzept.

Dies gilt auch für Besucher_innen, Zuschauer_innen und Erziehungsberechtigte, sobald sie die Halle betreten!

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung!

Was lange währt, wird endlich gut: Über ein Jahr haben sich einige unserer Karateka für die nächste Prüfung vorbereitet und trotz der coronabedingten Trainingspausen durchgehalten. Während zum Ende des Jahres 2020 der gesamte Trainingsbetrieb für lange Zeit stillgelegt wurde, fanden die Kyu-Prüfungen in Neddenaverbergen und die Dan-Prüfungen in Gladbeck im Dezember 2021 trotz Corona doch noch statt. So war das harte Training (hervorragend unterstützt von Trainer Thomas Oltmann, 3. Dan) zum Ende des vergangenen Jahres von Erfolg gekrönt! Von unseren Karateka bestanden Jens (1. Kyu) in Neddenaverbergen und – von links nach rechts – Hedda (1. Dan), Katrin (2. Dan) und Anette (2. Dan) ihre Prüfung in Gladbeck bei Chief-Instructor Ochi Sensei (9. Dan).

Für die vielen Karateka, die nach anderswo bereits abgesagten Prüfungslehrgängen noch im Dezember 2021 in Neddenaverbergen und in Gladbeck, teils von sehr weit her kommend, ihre Prüfungen ablegen konnten und für alle, die derzeit noch vor Prüfungen stehen, gilt: Sich auch in Zeiten des Lockdowns, des Trainingsausfalls und zwischen Impfterminen fit zu halten und immer wieder sich zu motivieren, verdient Respekt und Anerkennung und entspricht unserem Verständnis des Karate-Do.

Daran hat uns in Gladbeck auch Thomas Schulze (6. Dan), Stützpunkttrainer und Nationalcoach, erinnert und alle Karateka aufgefordert, diesem Weg weiter zu folgen!

Geschafft und Corona getrotzt!

Bereits im Jahr 2020 hatten sich Alea Strüver und Kim D'Souza vom Karate Dojo Sottrum auf ihre Prüfung vorbereitet. Dann kamen die Hallenschließungen im November 2020 und eine lange Pause. Kurz vor den Sommerferien ging es dann endlich wieder an's Trainieren und die beiden bereiteten sich auf ihre Prüfung am 4. Dezember in Hannover vor. Und wieder schlug Corona zu: 4 Tage vor dem Prüfungstermin wurde der Lehrgang und damit auch die Prüfung abgesagt. Welch eine Enttäuschung für die beiden Mädchen! Doch dieses Mal boten die Trainer_innen dem Aus die Stirn: Kurzer Hand wurde mit dem befreundeten Dojo in Neddenaverbergen Kontakt aufgenommen und die beiden absolvierten und bestanden ihre Prüfung. 

Auf diesem Weg noch einmal ein großes "Danke" vom Karate Dojo Sottrum an Udo Lüdemann dem Prüfer und dortigen Trainer des Dojos Neddenaverbergen. 

Wir suchen weitere Mitglieder

An alle Karate-Interessierte,

Wir sind ein kleiner aber feiner Karate-Verein in Sottrum und suchen weitere Mitglieder.

Wenn Sie Interesse an traditionellem Kampfsport haben, lernen möchten, sich selbst zu verteidigen oder einfach nur etwas für Ihre Fitness und Gesundheit tun möchten, sind Sie bei uns richtig.Bei uns finden Sie einen Ausgleich zu wenig Bewegung in Job, Schule oder Alltag und Erhöhen Ihre Kondition und Bewegungsfähigkeit.

Ein respektvoller Umgang miteinander, sowie die eigene Körperbeherrschung sind uns ebenso wichtig, wie die Freude am Karate.

Probetraining und Einstieg in bestehende Kurse ist jederzeit möglich. Für jedes Alter ab 8 Jahren geeignet, auch für Junggebliebene und Senioren.